Seniorenforum

Altersnachmittag

In Zusammenarbeit mit der Ref. Kirche Belp-Belpberg-Toffen wird für die 75jährigen und älteren, viermal im Jahr ein Altersnachmittag im Aaresaal des Restaurant Kreuz durchgeführt. Bei Bedarf werden die Gäste zu Hause durch unseren Fahrdienst abgeholt und wieder heimgebracht. Nach unterhaltsamen Darbietungen wird ein Zvieri mit Züpfe und Kaffee oder Tee gespendet. Der Spezialaltersnachmittag findet an einem Samstagnachmittag statt und unter Mithilfe verschiedener Dorfvereine wird ein spezielles Programm geboten und dazu ein einfaches Gericht serviert. Am Weihnachtsaltersnachmittag gibt es nebst einer kleinen Feier ein feines Zvieri-Znacht.

Für den Altersnachmittag Anmeldung nur für den Fahrdienst erforderlich.

Informationen

Informationen

Für weitere Informationen zum Seniorenforum melden Sie sich bei Dominique Aebersold.

DOMINIQUE AEBERSOLD

Baumgartenstrasse 17
3123 Belp
031 819 49 20

Besuchergruppe

Auf Wunsch und mittels Anmeldung werden die 80jährigen und älter in der Gemeinde wohnhaften Seniorinnen und Senioren regelmässig an Geburtstagen und in der Adventszeit zu Hause oder in Heimen besucht.

Frühlingsreisli

Zum Frühlingsreisli im Mai/Juni werden Belperinnen und Belper, die im laufenden Jahr 75 werden oder älter, persönlich durch den Frauenverein zu einem Ausflug mit Essen eingeladen. Die Kosten übernimmt der Frauenverein Belp.

Anmeldung mittels zugestelltem Brief erforderlich.

Kaffeehöck

Neunmal jährlich, jeden 1. Dienstag im Monat, findet im Altersheim (neben Spital Belp) für die Bewohnerinnen und Bewohner des Altersheim und der Langzeitpflegeabteilung der Kaffeehöck statt. Er ist ein gemütlicher Nachmittag mit Musik oder Geschichten erzählen und einem feinen Zvieri.

Im Januar findet das traditionelle Lottospielen und "Fasnachtschüechliessen" statt, veranstaltet und gespendet werden Lottopreise und die "Chüechli" durch den Frauenverein.